Kinderhypnose und Bioenergetik in Leipziger Praxis für Naturheilkunde und Hypnosetherapie

Kinder-Hypnose ist ein natürlicher Trancezustand, wo die Grenzen zwischen Fantasie und Realität aufgehoben sind. Bis zum siebenten Lebensjahr befinden sich die Kleinen in diesem Aufnahmezustand. Über Geschichten, Märchen, Heldenerzählungen und Bilder können die Erwachsene in die Welt der Kinder eintauchen und deren Bewusstsein formen. Hierbei ist besonders wichtig, auf die Stärken, Wünsche und Vorstellungen der Kinder einzugehen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich entsprechend ihrer Begabungen weiterzuentwickeln.

Die Entwicklung eines Kindes zum Erwachsenen verläuft durch mehrere Schritte. Kindergarten, Schule und später Lehre oder Studium fordern permanente Anpassung an die gesellschaftlichen Normen. Kinder und Jugendliche fühlen sich oft überfordert. Hier sind von Erwachsenen eine liebevolle Erziehung und viel Geduld gefragt. Auf eine sanfte Art Grenzen setzen zu können und gleichzeitig Halt und Sicherheit zu bieten, wünschen sich viele Eltern.

Symptome wie Ängste, Allergien, Bettnässen, Konzentrations- und Lernstörungen, Kopfschmerzen, Magen- und Darmstörungen sind Anzeichen dafür, dass ein Kind im Unbewussten Probleme entwickelt, die Lösungen bedürfen.

Die Hypnose-Therapie hilft Kindern, Fantasie und Kreativität zu aktivieren und die Ereignisse, die zu Störungen geführt haben, zu verarbeiten. Eltern können den Zugang zu ihrem Kind wieder neu entdecken.

Zurück