Magnetfeldtherapie in Leipzig

Das größte Magnetfeld, das wir kennen, ist das Magnetfeld der Erde. Es sichert das Überleben von Menschen und Tieren. Bei Zugvögeln dient es zur sicheren Orientierung bei kilometerlangen Flügen.

Das künstlich erzeugte Magnetfeld wirkt auf die Mitochondrien, die Kraftwerke der Zellen: Dabei werden die Zellfunktion angeregt, die Durchblutung optimiert. Ein so angeregter Stoffwechsel unterstützt die Wundheilung und die Regeneration.

In der Praxis für Naturheilkunde und Hpnosetherapie in Leipzig führen wie die Magnetfeldtherapie meist in 10 bis 15 Sitzungen durch. Die Anwendung dauert ca. 30 Minuten und sollte 2 x wöchentlich über insgesamt 5 Wochen erfolgen.

Zurück